Anfänger?

Diese Tricks helfen beim Malen mit Acrylfarben

Farben mischen

Beim Mischen von Acrylfarben immer nur langsam und vorsichtig Farbe dazugeben und erst gründlich mischen, bevor neue Farbe ergänzt wird.

Und noch ein praktischer Tipp: Auf einem weißen Teller lassen sich die Mischergebnisse übrigens besser erkennen als auf einer Holzpalette.

 

Von hinten nach vorne malen

Beim Malen mit Acrylfarben bietet es sich an, zunächst mit dem Hintergrund anzufangen und dann Schicht für Schicht immer weiter nach vorne zu arbeiten.

Gerade für Anfänger ist diese Methode sehr hilfreich, weil kleinere Fehler einfach mit der nächsten Schicht übermalt werden können.

 

Farbverläufe erzeugen

Für einen perfekten Farbverlauf beginnt man mit einem puren hellen Farbton und trägt diesen flächig auf.

In die noch nasse Farbe wird nach und nach mehr vom zweiten Farbton gegeben und die Töne vorsichtig ineinander gerieben (Pinsel), bis am Ende nur der 2. Farbton pur erscheint.